Kleinigkeiten

Was für ein Sommer! Und Flyt steht hoch und trocken Inder Halle… Nachdem in diesem Jahr zuerst der Familienurlaub an der Reihe war, kommt der Ausglug mit dem Boot später dran. Die Sonne und die Wärme arbeiten ganz ordentlich am Holz. Nach 14 Tagen Abwesenheit stand diesmal doch etwas Wasser in der Bilge. Einige Plankenfugen haben sich ein wenig geöffnet. Ausgerechnet jetzt wird bei uns im Hafen der Prallschutz an den Stegen ausgewechselt und die Boote mussten kurzfristig aus dem Wasser. Da es am Freitag Richtung Elbe gehen soll, nutzen ich die Zeit, um kleinere Macken aufzuarbeiten und das Deck endlich mal wieder vernünftig zu reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.